KUMLUBÜK

Kumlubük ist eine kleine Ortschaft auf der Ostseite der Bozburun-Halbinsel in der Urlaubsregion Marmaris, und gehört, wie auch Amos, zur Gemeinde Osmaniye,... etwas landeinwärts gelegen.  

Über Land, zu Fuss oder mit dem Fahrzeug, erreicht man Kumlubük von Turunc aus, über eine kurvige Strasse entlang der steilen Küste, nach ca 6 km.

Auch mit den Ausflugsbooten von Marmaris oder Icmeler und Turunc erreicht man die schöne Bucht von Kumlubük mühelos.

Von Turunc aus kann man auch die Taksiboote benutzen um den Besuch hier ganz individuell zu gestalten, die Ausflugsboote machen hier meist nur Station zur Badepause.

Blick über Kumlubük, im Hintergrund die auf einem Felsen gelegene Ruinenstadt Amos
Blick über Kumlubük nach Amos, den Resten einer historischen Stadt
Am öffentlichen Strand in der Kümlubük Bucht (Koyu)
Am öffentlichen Strand in Kumlubük

Kumlubük ist ein noch relativ unverbauter Urlaubsort in einer idyllischen Bucht gelegen mit einigen wenigen kleinen Hotels, meist Butikhotels.

In unmittelbarer Nachbarschaft, hoch oben auf einem felsigen Berg über der Bucht, findet man die Überreste einer antiken Stadt. Amos-Kent ,siehe Foto oben, bietet neben den Resten eines Theaters und den Stadtmauern auch eine besonders schöne Aussicht auf die Buchten rund um Marmaris. An klaren Tagen kann man sogar die Landschaft um Sarigerme (Dalyan) erkennen.

Kumlubük selber bietet einen eher ruhigen kieseligen Strand mit glasklarem Wasser. Hier ist meist nur in der Hochsaison etwas Trubel, und auch nur am öffentlichen Strand, wenn die Tagesgäste mit den Ausflugs- oder Taksibooten eintreffen.

Beschreibungstafel der antiken Stadt Amos
AMOS, die antike Stadt