COLAKLI -- ORT ohne SEELE !!

...aber gute Hotels und Traumstrände.

Blick von der Promenade Colakli nach Side

Was bezeichnet man als "SEELE" wenn man von einem Urlaubsort spricht,--ich meine damit einen zentralen Punkt, einen Kern den man ansteuert um den Charakters eines Ortes zu erfahren,....

...den Charakter und die Gewohnheiten der Menschen die dort leben.

Dies alles fehlt hier,--ist doch Colakli (eigentlich ohne i-Punkt) als reine Urlaubsdestination konzipiert worden. Lediglich ein paar Geschäfte und Bars haben sich hier angesiedelt, aber die Menschen die hier arbeiten wohnen meist in den umliegenden Gemeinden.

Es ist kein natürlich gewachsenes Dorf,..... und das merkt man hier ganz deutlich. Umso mehr als sich dieser Urlaubsort in mehrere Teile(drei) gliedert die nicht einmal strukturell miteinander verbunden sind. Auch das merkt man ganz besonders beim Dolmusfahren, denn die kommen nie auf direktem Weg heraus aus diesem "Unort"(für mich), weil sie jeden Ortsteil abklappern und dabei diese Ortsteile auch gleich mehrfach durchfahren. Es gibt nur diese eine Strasse, die dreimal auf die Umgehungsstrasse mündet, von wo aus man dann wieder in die 3 Ortsteile abzweigt. Eine Katastrophe schon in der Planung. In Kumköy zumindest hat sich ein kleines Zentrum gebildet, aber wo bitte sollte es sich hier bilden ????

Meine schönsten Aufnahmen in sepia

Sehr gelungen, - die Promenade von Colakli

Nur in Teilstrecken in unmittelbarer Strandnähe verläuft sehr abwechslungsreich dieser sehr schön angelegte Spazierweg in ausreichender Breite

Spaziergang über die Strandpromenade Colakli

Auch in Colakli wird gebaut....

und zwar wieder ein Projekt der Kategorie "Wahnsinn", das Royal Alhambra Palace der Stone Gruppe

Das Hotel Royal Alhambra im Bau, 2011