Anekdoten,..Kurioses aus dem Urlaub in der Türkei

Habt Ihr auch im Urlaub schon mal Sachen gesehen oder erlebt, die eine Reaktion in Euch ausgelöst haben?

Vom kopfschüttelnden Wundern oder Staunen bis hin zum lauten losbrüllen vor Lachen. Mir ist da schon Einiges vorgekommen.

Einen ganz besonderen Fall hab ich mal im FeBeach Hotel erlebt, und den möchte ich Euch nicht vorenthalten.

 

Ich bin damals oft bei Nafi & Bianca gewesen, die auf dem Grund des FeBeach neben deren Strandbar ihre "Süsse Ecke" betrieben, noch früher sogar in der Strandbar des Hotels.

Einmal weil es dort Efes aus der Flasche gab und zum Anderen auch Currywurst, die von einigen Urlaubern gerne mal mit Genuss verzehrt wurden. Ein symphatischer Mann, unübersehbar zu erkennen  als "Schalker" Fan,  war zu dieser Zeit auch häufig Gast.

Das erwähne ich deshalb weil mir auf Schalke auch mal eine besondere Aufmerksamkeit zuteil wurde. Auch der Abteilung Kuriositäten zuzuordnen.

Eines Tages, am späten Nachmittag, kam ein Gast und setzte sich unter den Schirm des FeBeach. Er sah uns Gästen von Bianca eine Weile zu und bewegte sich dann dorthin. Bewaffnet mit einer Flasche Efes und einer Currywurst,..die hatte er sich klein schneiden lassen, kehrte er dann an seinen Platz zurück.

Nach Verzehr der ihm scheinbar wohlschmeckenden Wurst und des Efes, das er aus der Flasche trank, stand er nach kurzer Zeit auf und wollte in Richtung Hotel gehen.

So schnell habe ich Nafi, ein eher ruhiger Typ, noch nie gesehen, mit ein paar schnellen Schritten hatter er den Mann eingeholt und redete auf ihn ein.

Der wedelte ganz wild mit den Armen rum und zeigte immer wieder auf das Bändchen an seinem Handgelenk, aber da war mit Nafi nicht zu diskutieren. Erst die Kellner an der Strandbar hatten mit minutenlangen Erklärungen und Palaver Erfolg und konnten den Mann zum zahlen von Speis&Trank bewegen.

Laut hörbar schimpfend stürmte er dann hotelwärts. Das wars........

...noch lange nicht !!

Kurz vor Sonnenuntergang, den ich hier immer gerne genoss, -der "Schalker" wohl auch-, war der sonderbare Gast auf einmal wieder da. Mit einem Plastikbecher Bier stand er an der Bar und schaute immer wieder mal herüber zu Bianca &Nafi. Eine weile passierte gar nix...

...doch dann wurden wir regelrecht aufgeschreckt durch ein lautes Krachen, das dem Aufknallen des Bechers auf dem Tresen zu verdanken war. War was Passiert? Eigentlich nicht.

Der Mann schnappte sich einen Teller vom Stapel neben der Essensausgabe, und ging dann zur "Bude", von der er zu unserer aller Verwunderung mit einer mäulchengerecht geschnittenen Currywurst wieder von dannen eilte. Ordnungsgemäß und gefasst hatte er auch bezahlt. Was war das denn ??????? Wir schauten uns alle gegenseitig an und fast zeitgleich fingen wir an zu lachen. So laut und anhaltend dass sogar Hüssein und Hassan von der Nova Park Beachbar herüberkamen.

Ende der Geschichte. .................Nein !!!!!

Diesen Teil weiss ich nur aus Erzählungen anderer Gäste des FeBeach.

So stand der "Mann mit Teller Currywurst", so hieß er absofort beim Personal des Hotels, wohl eine ganze Zeit lang an der Rezeption und lamentierte was das Zeug hergab. Ergebnis & Erfolg ??

Dann war auch ich wieder selbst Zeuge.

Zwei Tage später stand der Versuch (mehr war es nicht), den Gästen im Rahmen des AI auch eine Currywurst anzubieten, in einem sehr großen Topf beim Buffet im Speisesaal.

In einer rotbraunen Flüssigkeit, mehr Suppe als Sauce, schwammen 1/2Daumengroße(kleine)

Stücke einer, schon als solche zu identifizieren, Wurst.

 

Ich weiss bis heute nicht ob sich irgendjemand von dem "Curryzauber" genommen hat, ich jedenfalls nicht.

Ob der besondere Gast mit der Vorliebe zu Currywurst und der Überzeugungskraft von 2Herzen wohl zugeschlagen hat, - weil jetzt ja kostenlos ????