Wieder einmal Marmaris..

Der 1.Tag im Türkeiurlaub / Mai 2013

Sehr schleppend begann unser Urlaub in diesem Jahr. Es begann schon vor dem Abflug in Frankfurt.

Unser Flug hatte Verspätung und so kamen wir erst am späten Abend am Ziel unseres diesjährigen Urlaubes an,..

Überraschung? Keine. Marmaris - Poseidon Hotel !!

Dass ich mir am Vorabend in unserem Frankfurter Hotel eine Nackensteife eingefangen hatte dämpfte auch etwas meine Stimmung. Viel unternehmen konnten wir erst mal nicht, und so verlief der 1. Tag auch wesentlich ruhiger als normal.

Da ich aber eh noch Geld wechseln musste, - in Marmaris zahlt man üblicherweise in der Landeswährung - begnügten wir uns mit einem Bummel in Hotelnähe.

Poseidon Otel Marmaris

Nach einem ausgiebigen Frühstück, im neuerdings variabel überdachbaren Restaurant. schauten wir uns noch etwas am Hotel um, dem...POSEIDON OTEL, nunmehr zum 3.Mal in Folge unser Standort für Excursionen in die nähere und etwas weitere, Umgebung.

Neu war die neue Vario-Überdachung des Restaurants, mit der man nun die Probleme an regnerischen Tagen schnell und einfach lösen kann.

Auf der schönen Strandpromenade, Richtung  Marmaris.
Der menschenleere Strand von Marmaris/Siteler am frühen Morgen

Ansonsten war alles unverändert (gut), und wie immer waren wir nach wenigen Schritten auf der so früh am Morgen noch menschenleeren Promenade.

Nach links abbiegend schlenderten wir also Richtung Marmaris, das wir immer im Blick behalten.

Die Strandliegen der Hotels und Bars waren noch nicht aufgebaut und so erschien uns der Strand sehr viel grösser als sonst. Aber wir genossen den freien Blick.

Der im letzten Jahr neu geschaffene China-Garten
Der im letzten Jahr neu geschaffene China-Garten

Über die herrliche Promenade schafften wir es denn auch locker bis kurz vor den Hafen in Marmaris.

Wir überquerten die Küstenstrasse, die nach Icmeler führt, kurz vor dem Atatürkpark um uns den neu angelegten China-Garten anzusehen.

Danach ging´s nach nebenan....!

Hier kehrten wir in einem unserer Lieblingslokale ein, dem Yüksel Restaurant, einem noch urtypischen Restaurant, von denen es in Marmaris nicht mehr sehr viele gibt.

 

Das Yüksel Restaurant in Marmaris
Das Yüksel Restaurant in Marmaris
Blick aus dem Yüksel-Restaurant auf die Bucht von Marmaris Richtung Yatmarina und Adaköy
Blick aus dem Yüksel-Restaurant auf die Bucht von Marmaris Richtung Yatmarina und Adaköy

Bei einem hervorragenden türkischen Capuccino, und `ner gemütlichen Tekel "Ikibinbir", genossen wir dann den herrlichen Blick über die Strasse auf die Bucht von Marmaris, wo wir das bunte Treiben der Taksi- und Ausflugsboote verfolgten. Mit meinen restlichen Liras vom letzten Urlaub bezahlte ich, dann bewegten wir uns Richtung Wechselstube, um uns mit türkischen Liras zu versorgen.

Meine Stammwechselstube
Meine Stammwechselstube
Infinity Bar & Birolrestaurant an der Promenade Marmaris - Icmeler
Infinity Bar & Birolrestaurant an der Promenade Marmaris - Icmeler

Da dies wie immer unproblematisch und schnell erledigt war spazierten wir anfangs etwas ziellos durch die Seitenstrassen abseits des Zentrums, aber dann befanden wir uns auf der Straße nach Icmeler, und dieser folgten wir auch in dieser Richtung.

Wir passierten in einigem Abstand unser Hotel, passierten das Golden Rock Beach Hotel, und kurz vor dem letzten Hotel der Marmaris Siteler Hotels, dem Casa Maris wechselten wir auf die Uferpromenade.

Hier liegt eines unserer liebsten Strandlokale, die Infinity Bar & Birol Restaurant, und da wollten wir am 1.Tag unseres Urlaubs unbedingt hin.

Willi in der Infinity Bar & Birol Restarant Marmaris
Willi in der Infinity Bar & Birol Restarant Marmaris

Der erste Tag in Bildern...