Ich bin Dachdecker und arbeite hauptsächlich mit Schiefer ! Das ist Arbeit und Hobby zugleich,--ist das nicht super ?


Ich liebe ja meine Arbeit, die ich nun schon über 40 Jahre ausübe, aber ob ich, wie vom Staat "berechnenderweise" verlangt ,noch bis zu meinem 65ten (+9Monate) arbeiten kann hängt von der Art der Arbeit ab, sowie wie vom Zustand meiner alten "Knochen".

Und die haben schon arg gelitten.

 

Ich wär jo froh wenn ich bis 8zig "schaffe" kennt´, do wär ich ma sicher dass es ma guud geht.

Die Rente werd eh nur grad so zum Lewe reiche,...wenn iwwerhaupt. Dofor werre die Daachdiewe do uwwe schon sorje. Hauptsach´die hann die Säckel vull.



 

 


Sternstunden in meinem Berufsleben...

sind für mich individuelle Kundenwünsche erfüllen zu können (dürfen).
Wenn die Auftraggeber dann mit dem Ergebnis zufrieden sind, bin ich es meist auch.
Bei der Umsetzung dieses Firmenlogos einer Hundeschule liess man mir bei der Detaillösung freie Hand, so dass ich mich dazu entschlossen habe, dem Hund´chen ein Gesicht zu geben,...was man allerdings erst beim Näherkommen erkennt.
Iss er net putzig ??



Eine kleine Auswahl meiner Arbeiten