WILLI,.....die Maus für alle Fälle !!!

HIER KOMMT DIE MAUS
Mein Freund und treuer Reise- und Schlafkamerad

Ich bin Willi, .......

Willi

...und so sehe ich aus, nachdem mich Abi -so spricht

man ağabey aus- mich fototechnisch behandelt hat.

Er bräuchte mich hier so, es sei ihm sehr wichtig. Ja, mittlerweile hab ich festgestellt wozu er mich braucht. Er steckt mich immer ans Ende der Seiten, und dann verlinkt (komisches Wort) er mich, damit ich unseren Gästen hier wieder nach oben helfe. Dann müssen die nicht immer scrollen bis die Finger bluten, sagt Abi, dann gehts wie im Aufzug.

Er macht ja auch immer so lange Seiten, manchmal unendlich lang, aber er meint, dann müsse er nicht so viele Seiten machen. Das würde das Menü sprengen, auch wenn er noch so viele Untermenüs machen würde.

Versteh ich zwar nicht, -er manchmal auch nicht-, aber das ist mir auch egal, solange es unseren Besuchern nichts ausmacht.

Zwar hat mich Abi hier etwas versteckt, aber da ich ja auf (fast) jeder

Seite bin,(wenns lange Seiten sind), kennt ihr mich ja zumindest mal vom sehen.

Ich wünsche Euch jedenfalls viel Spaß hier; und schaut öfter mal hier rein,

ich werde auch immer mal was erzählen.

                                                                           Gruß   WILLI

 


Willi auf Reisen
Manchmal darf auch mein Kumpel Otto mit, auf dem Bild sitzen wir auf der Theke der kleinsten Kneipe München´s.

Die anderen Bilder zeigen mich im "Fly away" Am Frankfurter Flughafen (Terminal2) und im Nova Park. Abi schleppt mich immer mit, und ich finde Urlaub und Reisen auch ganz toll. Mir ist auch egal wohin, Deutschland oder Sonstwo, aber ich mag die Türkei ganz besonders.

Am liebsten bin ich im Nova Park Hotel in Kumköy, -Sanddorf heisst das übersetzt-, ein schöner Flecken in der Nähe von Side, auf jeden Fall irgendwo in der Türkei.

Im Frühjahr 2002 war ich das erste Mal im "Nova", und dort werde ich immer sehr verwöhnt, - die Zimmerfräuleins hier sind sehr nett zu mir.

Ähnlich gut ist es auch im Terrace Hotel, da ist es fast so wie im Nova, nur noch etwas feiner. Dort ist das Publikum im Altersdurchschnitt etwas älter und von daher eher gemässigt im Verhalten , ..nicht so jugendlich beschwingt wie im Nova.

Aber wir verreisen überhaupt gern,..egal wohin, Hauptsache raus, sagt Abi immer. Wir waren schon in vielen Hotels hier in der Türkei,

aber im Mai 2010  waren wir mal an einem anderen Platz als all die Jahre zuvor.

Da ging es nach Marmaris, irgendwo an der Ägäisküste,..etwas weiter im Süden oder so. Unser  Hotel war das "Poseidon" und ich hatte ich einen tollen Blick auf Pool, Promenade und Meer. Die Putzmädchen dort haben mich immer auf den Balkon gesetzt solange sie ihre Arbeit machten. Das war auch toll.

Aber eigentlich hab ich´s überall super, nur 2010/11 im Grand Seker nicht so, die Weiber dort waren griesgrämig.


Ja ja, es ist manchmal kalt im Winter. Da kam Abi natürlich auf die Idee mir ein Hemdchen anzuziehen. Obwohl ich eigentlich nicht friere finde ich, dass es mir steht, ..oder?

Mittlerweile hab´ ich schon eine umfassende Garderobe, Jeans,

Norwegerpulli, Jogginganzug und noch andere Sachen.

Früher hab ich das alles nicht gebraucht, ich hab doch mein weiches Fell. Abi meint aber auf Reisen muss man immer ordentlich gekleidet sein.

Na.... ich weiss nicht !

Unser Arbeitszimmer

DIE PC-MAUS LIEGT NEBEN MIR; DIE BRAUCHT ABI NUR GANZ SELTEN,..ER HAT JA MICH !!
DIE PC-MAUS LIEGT NEBEN MIR; DIE BRAUCHT ABI NUR GANZ SELTEN,..ER HAT JA MICH !!

Hier im Arbeitszimmer steht alles rum was wir so brauchen.

Scanner, Drucker, Labtop und Notebook, sowie jede Menge Literatur und Nachschlagewerke.

NEE, ICH BIN KEINE COMPUTERMAUS, wenns auch so aussieht
NEE, ICH BIN KEINE COMPUTERMAUS, wenns auch so aussieht

Das ist das komische Ding an dem Abi und ich sitzen um hier Bilder "hochzuladen" und dazu was zu schreiben.

Willi und Sekretärin
Willi und Sekretärin

Das ist Abis Sekretärin, die versteckt er hier im Arbeitszimmer, damit Spatzerl nicht eifersüchtig wird. Ein wenig steif ist sie schon,- aber hübsch!

Das ist mein Freund und Kumpel, OTTO