MÜNCHEN - NÜRNBERG

Blick auf die Burg von Nürnberg

Nürnberg, - nur ein Zwischenstopp,..aber was für einer..!!

Fotocollage aus Nürnberg, Innenstadtfotos Altstadt
Die ganze Fotoserie vom Stadtbummel gibts bei anclicken der Fotocollage

Ja es war nur ein geplanter Stopp auf dem Weg zu unserem eigentlichen Ziel,- dem Tegernsee.

Da wir aber die Wahl hatten, ob wir am späten Nachmittag in Gmund a.T. (unser Zielort)

ankommen, ..wo der Tag dann auch schon fast gelaufen wäre, oder ob wir hier in Nürnberg übernachten und am nächsten Morgen, oder Mittag, ausgeruht und mit noch einem verplanbaren Nachmittag am Tegernsee uns einfinden könnten, entschlossen wir uns zu diesem Aufenthalt, den wir auch in keinster Weise bereuten.

Untergekommen waren wir im A+O Hotel und Hostel am Hauptbahnhof in Nürnberg, welches uns frisch renoviert und mit nicht erwarteter Qualität überraschte.

Nach einem Aufenthalt im  A+O Berlin ZOO der ein Reinfall war wollten wir eigentlich diese Hotelkette meiden, aber mein Spatzerl war der Meinung dass es für eine Nacht wohl ginge, und das ging dann ja auch...und zwar echt super.

Und auch der Preis von 39 € ohne dem für 4€ p.P zubuchbaren Frühstück (was wir in Anspruch nahmen), gebucht wieder einmal über HRS, entsprach unseren Vorstellungen von einem echten Schnäppchen.

Und auch Nürnberg überraschte uns bei unserem ausgiebigen Stadtbummel durch seine überraschend günstigen Preise in der exquisiten fränkischen Gastronomie.

Davon aber mehr im kompletten Reisebericht über unseren Spontantrip an den Tegernsee.



MÜNCHEN -- "Hauptstadt der Herzen"...

Marienplatz in München am Abend, Rathaus und Dom schön angestrahlt
Marienplatz am Abend,...herrlich !

...und die wohl sympathischste Stadt der BRD, mit fast schon mediteranem Flair, und Inbegriff deutscher (bayrischer) Gemütlichkeit

Im Biergarten Bavariapark München
Willi im Biergarten Bavariapark München

München ist die Stadt in der wir uns am häufigsten aufhalten, denn von hier aus starten die meisten unserer "touristischen" Unternehmungen.

Zum einen nutzen wir München  meist als Abflughafen für unsere Flugreisen, denn

a) ist es von hier aus häufig günstiger als von Frankfurt oder Saarbrücken, unseren "Heimathäfen",

und

b) sind die Flugzeiten in südliche Richtung erheblich kürzer (bis zu einer halben Stunde).

Und ausserdem,.... das ist Punkt

c) nutzen wir bei Flügen ab München das Zug zum Flug- Ticket um einen Tag vorher anzureisen, damit wir den Vorabend check-in geniessen können, der uns am Folgetag ruhig und entspannt auf die Reise gehen lässt. Es ist ja schon alles geklärt.

Das wiederum gibt uns die Gelegenheit die Stadt, mit ihren herrlichen Biergärten und Sehenswürdigkeiten ausgelassen zu durchstreifen.

Aber auch der Flughafen, der kundenfreundlichste hier bei uns, ist ja mit einem Biergarten ausgestattet, der zu unschlagbaren Preisen die Gäste erwartet.

Der einzige Nachteil des "Franz- Joseph Strauß"-Airport ist die Entfernung und der somit lange (ca. 45 Min.) Transfer mit den S1 und S8 - Bahnen zur City.

Und nun die Meldung für Raucher !

Man darf wieder !!!!

Vor den Abfluggates sind Raucherlounges eingerichtet worden,..sogar mit Stehtischen an denen man nun auch ein Bierchen zur Zigarette vor dem Abflug geniessen kann

Raucherlounge im Münchner Flughafen
Im Biergarten des "AIRBRÄU" am Münchner Flughafen
AIRBRÄU MUNICH AIRPORT